Sinn des Lebens

Ich frage mich: Warum bin ich hier? Was soll dass alles? Wieso bin ich hier?

Dann frage ich mich: Bin ich so anders als die anderen? Oder bin ich nur eine von vielen?

 

Egal wie sehr man darüber nachdenkt, man bekommt keine Antwort, man fühlt sich nur immer unbedeutender, angesichts der Tatsache, dass es noch Milliarden anderer Menschen gibt, die die gleichen Ziele wie du verfolgen und dieselben Träume träumen. Nur wenige erreichen das, dass alle wollen: Das vollständige und unbedingte Glück.

 Doch Glück ist nicht gleich Glück, es ist für jeden anders. Ich bezweifle sogar, dass jeder vollkommen glücklich sein kann, ohne Opfer zu bringen. Wer weiss, vielleicht werde ich niemals nur Glück verspüren ohne einen Schatten zu bemerken, der mich wie ein Geist verfolgt.

24.11.13 17:06

Letzte Einträge: Laaaangweilig ^^, Ein Anfang, Wollen, Gedanken, Wieder....

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen